Javascript ist Toll!

18. December 2008 - 13:59

Firefox 3 und die URL Zeile

Heute überraschte mich meine Firefoxinstallation auf der Arbeit mit einem update auf Firefox 3!
Bisher habe ich den Sprung von 2.x auf 3.x vermieden, weil ich einerseits, nicht immer die neuste Version brauche und anderseits, diese oft auch noch ein paar kleinere Versionsprünge brauchen, um wirklich stabil zu sein. Aber hier hat mir irgendeine Autoupdate Einstellung einen Strich durch die Rechnung gemacht und jetzt sitze ich vor einem Firefox 3.0.

Zum Glück sind mir vorher schon einige Beschwerden über die URL Leiste aufgefallen und ich wußte was auf mich zukommt.
Der Filter in der Leiste hat im FF 3 ein völlig anderes Verhalten. Im Firefox 2 werden während der Eingabe einer URL, nur die URLs der besuchten Seiten gefiltern, im Firefox 3 dagegen auch die Bookmark URLs und die Titel der besuchten Seiten und der Bookmarks durchsucht. Dadurch werden die Vorschläge, die beim eintippen gemacht werden, sehr umfangreich und unübersichtlich. Was in meinen Augen auch an dem Erscheinungsbild liegt, das sich geändert hat und wie ich finde nicht zum Vorteil. Daher bestand der Wunsch, diese Neuerungen, die sich awesomebar schimpft, rückgängig zu machen

oldbar AddOn

Das Aussehen der Vorschlagsliste zu ändern geht relativ leicht mit dem oldbar-AddOn. Installieren und Firefox neu starten, fertig!

Doch leider wird nicht das Filterverhalten geändert. Auf dem Webblog Kakkoi wird beschrieben, welche Einstellungen im about:config Fenster geändert werden müssen. Leider sind diese nicht ganz vollständig. Aber in den Kommentaren auf der Seite hat Alfred noch Tipps und damit klappt es tatsächlich, dass der FF 3 sich in dieser Hinsicht wieder weitestgehend so verhält wie sein Vorgänger.

Old Location Bar AddOn

Update: Es gibt mittlerweile ein anderes AddOn Old Location Bar, welches die AddOns oldbar und Hide Unvisited ersetzt und dabei auch die unten genannten Werte in der Konfiguration setzt.

about:config

Wer's nicht kennt - das ist die Schaltzentrale von Firefox (oder Thunderbird). Einfach about:config in URL Leiste eingeben und dann das Warnfenster wegklicken (welches auch neu ist). Nun im Filter browser.urlbar eingeben und schon werden die relevanten Einträge angezeigt:


Das about:config Fenster mit dem Filter urlbar

Die fett angezeigten Werte, sind immer Werte, die vom Benutzer geändert wurden. Um das Suchverhalten anzupassen, müssen folgende Änderungen gemacht werden:

Leider ist das immer noch nicht exakt das Verhalten, was man sich als FF 2 User wünscht, es ist aber immerhin schon ansehnlicher und übersichtlicher. Vielleicht finde ich auch noch eine Lösung, wie man die Suche im Titel aus den Ergebnissen entfernt.
So sieht die awesomebar jetzt bei mir aus:

Nachtrag (6.2.2009) Es scheint nicht nur mir so zu gehen. Firfefox 3: Bloss weg von meinem Rechner.

Und das Schlimme ist, der Browser hat noch mehr Macken. Bei mir friert er ständig sporadisch für ein paar Sekunden ein, so dass man sich z.b. kein Video bei youtube mehr angucken kann, weil es ständig unterbrochen wird. Ich bin jetzt auch am überlegen wieder auf den 2.x umzusteigen oder es doch mal mit Opera zu versuchen. Schade eigentlich.

Nachtrag (19.2.2009): Das einfrieren bei Flashvideos hat sich zumindest gebessert, seit ich Flash komplett neuinstalliert habe (was auch nicht Trivial war, da es für jede Version ein Deinstallationsprogramm gibt, was aber im Prinzip nur die Flash DLLs gelöscht hat). Trotzdem bleiben immer noch "Denkpausen", die z.T. mehrere Sekunden dauern. Und mit dem was in der URL Leiste vorgeschlagen wird, bin ich nach wie vor nicht zufrieden. Meine Meinung ist: das Verhalten im Firefox 2.x war logischer und besser. Wenn ich dort einen Buchstabe eingegeben habe, wurden alle URLs mit diesem Anfangsbuchstaben aufgelistet, was sehr hilfreich war. Jetzt werden immer noch alle Seiten aufgelistet, die den Buchstaben irgendwo enthalten, was in meinen Augen völliger Schwachsinn ist. Aber die werden sich vielleicht etwas dabei gedacht haben.

Nachtrag (13.3.2009): Ich frag mich langsam warum ich immer noch nicht zu einem anderen Browser gewechselt bin. Die Denkpausen stammen wohl daher, dass FF alle paar Minuten die Bookmarks abklappert, was wohl auch die Ursache, für das nachhause telefonieren ist. Das geht mir mittlerweile so auf die Nerven, dass ich alle Bookmarks gelöscht habe, was aber auch nicht der besonders prickelnd ist. Daher suche ich hin und wieder im Netz nach Auswegen, dabei habe ich zumindest noch eine sehr gute Seite bezüglich der "awful" Url Leiste gefunden, Amit Agarwal beschreibt auf seiner Seite alle Schritte die nötig sind, um das Verhalten abzuschalten.

Nachtrag (19.5.2009): und noch ein guter Link zum Thema awesome bar aus dem mozillazine Forum.

ähnliche Artikel

Comments (5)
325 mal gelesen.

5 Kommentare

Leave a comment »

Seiten:

1. Comment von: Tim
1. July 2009: 12:41

Gibt es schon was neues?
Mich nervt es nur, dass selbst andere Seiten aufgelistet werden die mit dem “Suchwort” in der URL nichts zu tun haben!

2. Pingback von: Neues Tabverhalten im Firefox 3.6 [Javascript ist Toll!]
28. January 2010: 11:21

[…] ich mich irgendwann einmal daran (ich hätte auch nicht geglaubt, dass mich einmal die awesome Bar nicht mehr nervt.), aber vorläufig hilft mir das Ändern des folgenden config […]

3. Comment von: Stefan Krüger
8. July 2010: 14:39

Hi Ihr,

also ich habe keine Probleme mit der awesome bar – ganz am anfang war es vielleicht eine Woche lang gewöhnungsbedürftig –
aber jetzt bin ich sehr Zufrieden damit!
Sie ‘lernt’ sehr schnell welche Seiten man öfter braucht und auch die Möglichkeit direkt so die Lesezeichen zu durchforsten ist Spitze (meine Lese-Zeichen-Sammlung ist schon recht groß und Unübersichtlich geworden – ich müsste sie mal Sortieren :-) )

Zu Tim: Es kann sein das diese Seiten in den Meta-Angaben das Suchwort enthalten und beim Lesezeichen Speichern diese mit genommen worden sind. Oder dieses Wort kommt im Titel vor.
Dazu kann man sagen : Haltet eurer Webside-Titel Sauber! SMO über Titel ist uncool für den End-Benutzer…

Ich hoffe Ihr kommt vielleicht auch inzwischen damit klar :-)

Leuchtende Grüße

Stefan

4. Comment von: Struppi
8. July 2010: 17:03

@stefan, du hast vollkommen recht, mir ging es auch so. Mittlerweile habe ich mich an die awesome-bar gewöhnt und bin auch mit ihrer Funktion zufrieden.

5. Pingback von: Firefoxprobleme die Erlösung! [Javascript ist Toll!]
18. December 2011: 12:54

[…] ich mich jetzt ein halbes Jahr lang mit dem neuen Firefox 3 rumgeschlagen habe und dabei vieles probiert, deinstalliert, […]

Leave a comment

Name (required)
Mail (wird nicht angezeigt) (required)
Website

Folgende HTML Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Powered by WordPress Stop Spam Harvesters, Join Project Honey Pot kostenloser Counter Browser-Statistiken
rats-wonderful
rats-wonderful
rats-wonderful
rats-wonderful